Deckensanierung im Innenstadtbereich

Referenzprojekt

zurück zur Übersicht

Aufgabenstellung:
Im Streckenverlauf der B 431 innerhalb der Innenstadt Elmshorns sollte die Berliner Straße von der Einmündung Reichenstraße bis vor die Einmündung Schauenburger Straße und hinter der Krückaubrücke die Berliner Straße/Holstenstraße bis zur Kreuzung Schulstraße grundsaniert werden.
Die Baustrecke bestand aus drei Bauabschnitten:
1.BA: Berliner Straße von der Einmündung Reichenstraße bis vor die Einmündung Schauenburger Straße in einer Länge von 366,45 m.
2.BA Berliner Straße ab der Krückaubrücke bis zu Einmündung Königstraße auf einer Länge von 75,00 m.
3.BA: Holstenstraße bis zur Kreuzung Schulstraße auf einer Länge von 125,00 m.

Baustelle Berliner Straße in Elmshorn
Baustelle Berliner Straße in ElmshornBild vergrößern

Besonderheiten:
Das Ingenieurbüro für Bautechnik war mit den Leistungsphasen 1-9, der örtlichen Bauüberwachung nach § 57 HOAI sowie der SiGe – Planung und –Koordination nach der BaustellV 98 beauftragt.

PDF anzeigen/herunterladen
PDF
herunterladen

P R O J E K T R A H M E N
Auftraggeber Stadt Elmshorn
Finanzierung Stadt Elmshorn

Bearbeitungszeit

Januar 2004-August 2004

Investitionsvolumen 0,4 Mio Euro
Leistungsbereich
IBB - Qualität, Leistung und Wirtschaftlichkeit
IBB - Qualität, Leistung und Wirtschaftlichkeit
IBB - Qualität, Leistung und Wirtschaftlichkeit
IBB - Qualität, Leistung und Wirtschaftlichkeit
IBB - Qualität, Leistung und Wirtschaftlichkeit
IBB - Qualität, Leistung und Wirtschaftlichkeit