Kindertagesstätte

Referenzprojekt

zurück zur Übersicht

Aufgabenstellung:
In der Gemeinde Graal-Müritz ist eine Kindertagesstätte entstanden, die sowohl einen Kinderhort, eine Kinderkrippe als auch einen Kindergarten beherbergt.
Der Kinderhort setzt sich aus drei Gruppenräumen zusammen, die den Richtlinien entsprechend eine Fläche von mindestens 38 m² haben. Für diesen Bereich gibt es einen Waschraum mit fünf Toiletten, fünf Waschbecken und einer Dusche.

Modell der Kindertagesstätte
Modell der KindertagesstätteBild vergrößern

Der Kindergarten hat 4 Gruppenräume. Hier werden zwei Waschräume vorgehalten. Als Speiseraum dient eine große Aula, die auch für Festlichkeiten genutzt werden kann. Dieser Raum kann 150 Personen aufnehmen.
Für die Kindergartenleiterin ist ein gesonderter Raum vorhanden. Weiterhin gibt es eine Küche sowie einen gesonderten Waschraum für das Personal.

Ansicht der Kindertagesstätte in Graal-Müritz
Ansicht der Kindertagesstätte in Graal-MüritzBild vergrößern
Detailansicht Fenster eines Gruppenraumes
Detailansicht Fenster eines GruppenraumesBild vergrößern
Foto 4
Draufsicht Kindertagesstätte
Draufsicht KindertagesstätteBild vergrößern
PDF anzeigen/herunterladen
PDF
herunterladen

P R O J E K T R A H M E N

Auftraggeber

Gemeinde Seeheilbad Graal-Müritz
Ribnitzer-Straße 21
18181 Graal-Müritz

Investitionsvolumen

750.000,00 € ohne Ausstattung u. Nebenkosten
35.000,00 € Aussenanlagen

Planungszeitraum 1997-1998
B A U W E R K

Bauwerk

Bau einer Kindertagesstätte für den Arbeitersamariterbund.
3 Baukörper aus massivem Hintermauerwerk mit Putzfassade.
Dachform Walm-/Zeltdach und abgeschleppten Erkerbereichen.

Leistungsbereich
IBB - Qualität, Leistung und Wirtschaftlichkeit
IBB - Qualität, Leistung und Wirtschaftlichkeit
IBB - Qualität, Leistung und Wirtschaftlichkeit
IBB - Qualität, Leistung und Wirtschaftlichkeit
IBB - Qualität, Leistung und Wirtschaftlichkeit
IBB - Qualität, Leistung und Wirtschaftlichkeit